Paul Krieger
 Texte und Sprache

Freiheit und mehr - Gedichte.

Freiheit

Dies ist kein Sonett denn

er gab ihr die Freiheit bevor

sie sich die Freiheit genommen

hätte die Freiheit in Freiheit  

frei und unbeschwert zu leben

Freilich ist Freiheit frei zu

sein dem freien Willen unterworfen

Dies bekannten beide freimütig

So befreiten sie sich Jetzt ist

er und sie frei und sie haben in

Freiheit die Freiheit sich die

Freiheit gegenseitig zu nehmen

Deshalb freit er wieder um sie

und sie freut sich jetzt darüber